Rinderpraxis

Rinderpraxis

Die Rinderpraxis war immer Bestandteil meiner tierärztlichen Tätigkeit.

Aus organisatorischen aber auch grundsätzlichen Erwägungen habe ich die konventionelle Rinderpraxis zum 01. Jan. 2015 aufgegeben.

Die Produktion von Lebensmitteln tierischer Herkunft wird sich verändern müssen.

Parallel zur öffentlichen Forderung nach verbesserten Haltungsbedingungen und verminderter antibiotischer Behandlung, nimmt bereits heute die Nachfrage nach schonenden Therapien und Vorbeugemaßnahmen auch in der Rinderhaltung zu.

Bei Interesse an Beratung und klassischer Homöopathie als Behandlungsmöglichkeit sprechen Sie mich gerne an.

Die Kommentare wurden geschlossen